Suche
Suche Menü

Umgestürzter LKW auf L 206 im „Bruckerkreisel“

Am Montag, 27.04.2015 wurde gegen 16:36 Uhr der Löschzug Kall für eine technische Hilfeleistung alarmiert. Im Bruckerkreisel war ein mit Schrottautos beladener LKW umgestürzt und drohte weiter abzurutschen.

Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt. Er berichtet, dass er bemerkt hatte, dass die Ladung verrutschte und er das Gespann anhalten wollte. Bevor ihm dies gelang, stürzte das mit gepressten Schrottfahrzeugen beladene Zugfahrzeug um, während der Anhänger auf der Fahrbanh stehen blieb.

Die Feuerwehr führte Sicherungsmaßnahmen durch und verhinderte das Eindringen von Betriebsstoffen in die Kanalisation indem sie einen Kanalgulli abdichtete.

Zur Bergung des Lkw`s und der Ladung wurde ein Abschleppunternehmen beauftragt und angefordert. Im weiteren Einsatzverlauf unterstützte die Feuerwehr bei der Bergung und leuchtete bis in die Nachtstunden die Einsatzstelle aus.

Nach der Bergung wurden die restlichen ausgelaufenen Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt. Infolge der Totalsperrung der L206 gab es erhebliche Verkehrsstörungen, besonders im Berufsverkehr.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nach oben